Hypothekenkonditionen

Wir beraten Sie gerne!

Hypothekenkonditionen

Hypothekenkonditionen der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG

Die Konditionen sind gültig ab 24.03.2017 und freibleibend.

Sollzinsbindung Gebundener
Sollzins in
% p.a.
Effektivzins*
in %
5 Jahre

1,35%

1,36%
6 Jahre 1,40%  1,41%
 7 Jahre 1,40% 1,41%
 8 Jahre 1,45% 1,46%
 9 Jahre 1,45% 1,46%
 10 Jahre 1,50% 1,51%
 12 Jahre 1,70% 1,71%
 15 Jahre 1,85% 1,87%
 18 Jahre 1,95% 1,97%
 20 Jahre 2,05% 2,07%
 25 Jahre 2,25% 2,27%

 

*effektiver Jahreszins gemäß Preisangabenverordnung (PangV) bei Auszahlungskurs 100% und monatlich nachschüssiger Zahlungsweise.

Sollzinsbindung Gebundener
Sollzins in
% p.a.
Effektivzins*
in %
5 Jahre

1,35%

1,36%
6 Jahre 1,40%  1,41%
 7 Jahre 1,40% 1,41%
 8 Jahre 1,45% 1,46%
 9 Jahre 1,45% 1,46%
 10 Jahre 1,50% 1,51%
 12 Jahre 1,70% 1,71%
 15 Jahre 1,85% 1,87%
 18 Jahre 1,95% 1,97%
 20 Jahre 2,05% 2,07%
 25 Jahre 2,25% 2,27%

Diese Konditionen gelten für folgende Hypothekendarlehen:

  • Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen in Deutschland
  • Nettodarlehensbetrag (Darlehenssumme) 50.000 EUR bis 400.000 EUR
  • Darlehenssumme bis zu 50% des Marktwertes der zu finanzierenden Immobilie
  • Tilgung 1-5% p.a.; alternativ ist Tilgungsaussetzung gegen Lebensversicherung möglich
  • Sondertilgung: jährlich 5% des Darlehens, maximal 25% innerhalb der Sollzinsbindung
  • Zusätzlich fallen Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung der Grundschuld an (z.B. Kosten für Notar und Grundbuchamt) sowie Kosten für eine Gebäudeversicherung

Die Konditionen sind bonitäts- und objektabhängig.

Repräsentatives Beispiel

  • Nettodarlehensbetrag (Darlehenssumme) 150.000,00 EUR,
  • gebundener Sollzins 1,75% p.a.,
  • effektiver Jahreszins gemäß PAngV 1,80%,
  • 10 Jahre Sollzinsbindung,
  • anfängliche Tilgung 2% p.a,
  • anfängliche monatliche Leistungsrate 468,75 EUR,
  • Auszahlung 100%,
  • 36 Jahre und 0 Monate Vertragslaufzeit,
  • Gesamtbetrag in der Sollzinsbindung: 56.250,00 EUR (Zins und Tilgung),
  • Restschuld zum Sollzinsbindungsende: 117.241,01 EUR;
  • erstrangige Besicherung im Grundbuch,
  • Beleihung 50% des Marktwertes.

Zusätzlich fallen Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung der Grundschuld an (z.B. Kosten für Notar und Grundbuchamt) sowie Kosten für eine Gebäudeversicherung (ohne Berücksichtigung im effektiven Jahreszins)