roller-mopedversicherung

Safety first – auch auf dem Roller oder Moped.

Roller- und Mopedversicherung

  1. Privatkunden
  2. Fahrzeuge
  3. Roller und Mopedversicherung

Roller und Mopedversicherung

Für alle Mofa-, Moped- und Rollerfahrer ist das gesetzlich vorgeschriebene Versicherungskennzeichen Pflicht – denn nur so sichern Sie sich bei einem Unfall gegen die Ansprüche Dritter ab.

Unser Versicherungsangebot ist ein Produkt der ADAC Autoversicherung AG. 

  • Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung möglich
  • Ab Versicherungsbeginn zum 30. April individuelle Staffelung des Versicherungsbeitrags
  • Versicherbar sind auch sogenannte „Mini“-Pkws bis max. 45 km/h

Das leistet unsere Roller- und Mopedversicherung

In der Haftpflichtversicherung sind alle Schäden versichert, die durch den Gebrauch des Mofas, Mopeds oder Rollers entstehen, beispielsweise wenn Personen verletzt, fremde Sachen beschädigt bzw. zerstört werden oder Vermögensschäden entstehen. Dazu können Sie die Teilkaskoversicherung wählen. Die Teilkasko versichert Schäden an Ihrem Fahrzeug, wenn diese durch die versicherten Schadenereignisse entstehen, z. B. Blitzschlag oder Wildschäden.

Neu für versicherungspflichtige Pedelecs45 und E-Bikes

Elektro-Kasko

Der Teilkasko-Schutz für den Akku Ihres Pedelec45 oder E-Bikes beinhaltet alle Risiken, die auch in der Moped-Teilkaskoversicherung versichert sind, z. B. Diebstahl, Brand oder Glasbruch. Wenn Sie aber den Rundumschutz für Ihr Elektrozweirad wünschen, dann wählen Sie Elektro-Plus.
 

Elektro-Plus – der Rundum-Versicherungsschutz

Als Besitzer eines Pedelec45 oder E-Bike profitieren Sie von unserem einzigartigen Konzept. Der Akku ist der wichtigste Teil eines Elektrofahrzeuges. Deshalb bietet Ihnen der Baustein Elektro-Plus in der Teilkasko folgende Vorteile:

  • Rundumschutz für Ihren Akku
  • Mitversichert sind Bedienfehler (z. B. Schäden, die durch Fehlbedienung der Ladestation entstehen, Schäden durch Tiefentladung oder Überladung).
  • Unser Tipp zum Mopedschild

    Saisonkennzeichen Moped 2017

    Das Versicherungsjahr beginnt immer am 1. März eines Jahres und endet automatisch ein Jahr später.

    Ob das Mopedschild aktuell ist, lässt sich leicht erkennen:
    Die Farbe des Kennzeichens ändert sich jedes Jahr. Ab März 2017 ist es schwarz und ab März 2018 blau. Ab März 2019 folgt grün, danach wiederholen sich die Farben.

     

    Persönlich anfragen

    Bei Zurich anfragen

    Kontakt aufnehmen

    Telefon: +49 (0)228 268-01
    Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:00 - 15:00 Uhr

    Rückruf gewünscht?
    SMS: +49 (0)177 6987424
    (Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

    Agentur vor Ort finden

    Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
    Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

    Schaden melden

    Service-Telefon bei Schadenfällen:
    +49 (0)228 268-2680

    Moped-Schaden:
    +49 (0)89 7676-6590