Privathaftpflicht

Gut geschützt bei kleinen und großen Missgeschicken.

Privathaftpflicht-Versicherung

Privathaftpflicht-Versicherung

Eine kleine Unachtsamkeit – und schon ist es passiert. Mit der Zurich Privathaftpflicht-Versicherung sind Sie, Ihr Partner und Ihre Kinder vor den finanziellen Folgen von kleinen und großen Missgeschicken bestens geschützt.

Umfassender Schutz für die ganze Familie. Auch im Internet und bei Schäden, wenn Sie jemandem mal einen Gefallen tun.

  • Weltweiter Schutz bis zu 50 Mio. EUR
  • Privates Internetrisiko ist abgedeckt
  • Forderungsausfalldeckung inkl. Kosten der
    Rechtsverfolgung und Gewaltopferschutz
  • Ersatz von Kosten für Gefälligkeitsschäden
  • Schadenersatz für geliehene Sachen
  • Kostenerstattung bei Verlust fremder Schlüssel

Leistungen der Zurich Privathaftpflicht-Versicherung

Sicherheit in allen Situationen

Die Privathaftpflicht reguliert berechtigte Forderungen, wenn Sie z.B.
  • als Fußgänger oder Radfahrer, 
  • als Aufsichtsperson über Minderjährige, 
  • als Mieter einer Wohnung, 
  • als Eigentümer eines selbst bewohnten Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer Eigentumswohnung, 
  • beim Sport, 
  • bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten 
  • als Tagesmutter

einen Personen- oder Sachschaden verursachen. Unberechtigte Schadensersatz-Ansprüche lehnen wir für Sie ab – falls notwendig, gehen wir für Sie sogar auf unsere Kosten vor Gericht.

Grundleistungen Ihrer Privathaftpflicht

  • Bei Sachschäden wird die Reparatur, die Wiederbeschaffung oder der Nutzungsausfall gezahlt.
  • Werden Personen verletzt, zahlt Ihre Privathaftpflicht die Behandlungskosten, Schmerzensgelder und gegebenenfalls eine lebenslange Rente.
  •  

 Zusätzlich mitversichert

  • Internetrisiko 
  • Vorsorgeschutz bis zur vereinbarten Versicherungssumme 
  • Allmählichkeitsschäden 
  • Ein im Inland selbst bewohntes Ein- oder Zweifamilienhaus 
  • Teilnahme am fachpraktischen Unterricht inkl. Sachschäden an Lehrgeräten
 

Mitversicherte Personen

Nicht nur Sie als Versicherungsnehmer sind versichert, sondern beispielsweise auch:

 

  • Ihr Ehe- oder Lebenspartner, auch der nicht eingetragene Lebenspartner
  • Ihre unverheirateten Kinder bis zur Beendigung der Schul- und Berufsausbildung
  • Eventuelle unverheiratete, geistig und/oder körperlich behinderte Kinder, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben
  • Minderjährige Personen, die bis zu einer Dauer von zwölf Monaten im Haushalt leben (z. B. Austauschschüler/Au-pair) 
  • Ihre Eltern und Großeltern, wenn diese im Altenheim wohnen

Forderungsausfalldeckung

Wenn Ihnen innerhalb der EU, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens, Islands, Monaco, San Marino oder Andorra ein Schaden zugefügt wird und der Verursacher selbst nicht haftpflichtversichert ist oder aus anderen Gründen den Schaden nicht begleichen kann, springt die Forderungsausfalldeckung für Sie ein. Bei berechtigten Ansprüchen ersetzen wir Ihnen und den Mitversicherten den Schaden, sofern dieser über 1.000 EUR liegt – dann aber den vollen Betrag bis zur Höhe von 50 Mio. EUR im Top-Schutz. Auch Schmerzensgeld, Verdienstausfall oder eine lebenslange Rente können hierunter fallen.


Günstige Beiträge für Singles oder bei Selbstbeteiligung

Wenn Sie Single sind oder eine Selbstbeteiligung von 150 EUR vereinbaren, bieten wir Ihnen umfangreichen Versicherungsschutz zu günstigeren Beiträgen.

 

Beitragsfreie Extras

Entscheiden Sie sich für den Top-Schutz, dann sind im Versicherungsschutz eingeschlossen:

  • Hohe Versicherungssumme von 50 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden 
  • Kosten der Rechtsverfolgung in Zusammenhang mit der Forderungsausfalldeckung (subsidiär) bis 50.000 EUR
  • Gewaltopferschutz und telefonische Erstberatung in Zusammenhang mit der Forderungsausfalldeckung (subsidiär) bis 100.000 EUR
  • Mietsachschäden bis 50 Mio. EUR
  • Mitversicherung von fremden privaten, beruflichen und ehrenamtlichen Schlüsseln/Codekarten bis 250.000 EUR
  • Mitversicherung von volljährigen, mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden, unverheirateten Kindern, auch nach Beendigung der Berufsausbildung 
  • Schäden durch nicht deliktfähige Kinder/Enkel bis 500.000 EUR bei Personen- und 100.000 EUR bei Sachschäden
  • Auslandsaufenthalt weltweit bis 5 Jahre
  • Internetrisiko bis 50 Mio. EUR 
  • Schäden aus der Vermietung von max. 3 Eigentumswohnungen oder max. 3 Räumen zu gewerblichen Zwecken und Garagen 
  • Ein unbebautes Grundstück in Deutschland, der EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra bis 10.000 qm
  • Bauvorhaben bis zu einer Bausumme von 200.000 EUR
 
  • Anlagenrisiko für einen ober- oder unterirdischen Heizöltank bis 12.000 Liter
  • Kleingebinde bis 1.000 Liter
  • Ein selbstgenutztes Ein-/Zweifamilienhaus und/oder (Ferien-) Wohnung sowie der dazugehörigen Garagen / Gärten in der EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra
  • Mitversicherung der ehrenamtlichen Tätigkeit, subsidiär
  • Vorsorgeversicherung für aus dem Versicherungsschutz ausscheidende Kinder bis 3 Monate
  • Eine selbständige, nebenberufliche Tätigkeit bis zu einem Jahres-Brutto-Gesamtumsatz von max. 12.000 EUR
  • Sachschäden durch Gefälligkeitshandlungen 
  • Hüten eines fremden Hauses bis 30.000 EUR Sachschäden an gemieteten, geliehenen, gepachteten oder unentgeltlich überlassenen beweglichen Sachen bis 50.000 EUR mit 150 EUR Selbstbeteiligung
  • Schäden durch Beschädigung medizinischer Diagnosegeräte
  • Sachschäden an beweglichen Einrichtungs- und Ausstattungsgegenständen in vorübergehend gemieteten Ferienhäusern/-wohnungen sowie Hotels, Pensionen, Schiffskajüten
  • Sachschäden an Lehrgeräten bis zu Höhe der Versicherungssumme
  • Sachschäden an persönlichen Gegenständen von Arbeitskollegen bis 10.000 EUR
  • Betreiber einer Photovoltaik- oder Kleinwind/-Wasserkraftanlage (bis zu 15 kw)
  • Umweltschadensversicherung
  • Ansprüche aus Benachteiligungen für Privatpersonen (AGG)
  • Mitversicherung von Schäden durch Pflegepersonen (gültig nur für Senioren)

Vergleich Top- und Basis-Schutz

  • Versicherungssummen
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Für durch Sie verursachte Personen- und Sach- und Vermögensschäden, pauschal 50 Mio. EUR
    5 Mio. EUR
    Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden, pauschal  50 Mio. EUR 5 Mio. EUR
    Mietsachschäden z. B. an durch Sie gemieteten Gebäuden, Wohnräumen  50 Mio. EUR
    Mio. EUR
    Internetrisiko für durch Sie verursachte Schäden durch Austausch, Übermittlung und Bereitstellung elektronischer Daten  50 Mio. EUR
    Mio. EUR
    Forderungsausfalldeckung für Schäden, die Ihnen durch einen Dritten zugefügt wurden und bei diesem nicht realisiert werden konnten  50 Mio. EUR, ο
    (1.000 EUR Mindestschadenhöhe)

    5 Mio. EUR, ο
    (2.000 EUR Mindestschadenhöhe)

    ο Ausschluss möglich 

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

     
  • Versicherte Personen
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Sie

    Ihr ehelicher oder eingetragener Lebenspartner*
    Ihr nicht ehelicher/eingetragener Lebenspartner, ohne Antrag und ohne Namensnennung*
    In Ihrem Haushalt beschäftigte Personen in ihrer Tätigkeit (z. B. Haushaltshilfen, Gärtner, Kinderfrauen, Pflegepersonen)
    (gilt in der Single-Version als mitversichert)


    Minderjährige Personen in Ihrem Haushalt für die Dauer von bis zu 12 Monaten (z. B. Au-pair, Austauschschüler)*

    Ihre nicht berufstätigen Eltern oder die nicht berufstätigen Eltern Ihres Lebenspartners, in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen lebend*    
    Ihre Eltern oder Großeltern oder die Ihres Lebenspartners, wenn diese in einem Altenheim wohnen, ohne Antrag und ohne Namensnennung*
    – 
    Ihre unverheirateten Enkel, in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen lebend, bis Beendigung der Schul- oder Berufsausbildung und 1 Jahr danach*  
    Alleinstehender Familienangehöriger, in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen lebend, ohne Antrag und ohne Namensnennung*
    –  
    Ihre Kinder, die unverheiratet sind und nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben*
    – bis Beendigung von deren ununterbrochener Schul- oder unmittelbar anschließenden Berufsausbildung     ✓
    – nach Beendigung von deren Schul- oder Berufsausbildung, in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen lebend, ohne Altersbegrenzung  
    – nach Beendigung von deren Schul- oder Berufsausbildung bei unmittelbar anschließender Arbeitslosigkeit für max. 1 Jahr  
    – mit geistiger Behinderung ohne Altersgrenze, in häuslicher Gemeinschaft  
    – mit körperlicher Behinderung ohne Altersgrenze, in häuslicher Gemeinschaft  

    ✓ mitversichert
    – nicht versichert
    * nicht in Single-Deckung mitversichert

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

     
  • Ausland
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra zeitlich unbegrenzt
    zeitlich unbegrenzt
    Weltweit 5 Jahre 3 Jahre
    Kautionsleistung bei Schäden im Ausland 
    300.000 EUR
    25.000 EUR 

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

  • Immobilien
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Inland
    Ihr selbst genutztes Ein-/Zweifamilienhaus, und/oder (Ferien-) Wohnung/Haus
    – zugehörige Garagen, Gärten, 1 Schrebergarten, abgestellter Wohnanhänger
    Nicht zum Ein-/Zweifamilienhaus und/ oder (Ferien-) Wohnung/Haus gehörige privat gemietete einzelne Garagen (in 500 Meter Umkreis) (subsidiär)

    Schäden aus der Vermietung von einzelnen Wohnräumen
    • max.
    3 Schäden
    • max.
    3 Schäden
    Schäden aus der Vermietung von einer Einliegerwohnung
    ✓ 

    Schäden aus der Vermietung von Eigentumswohnungen
    • max.
    3 Schäden

    Schäden aus der Vermietung von Räumen zu gewerblichen Zwecken und Garagen
    • max.
    3 Schäden

    Schäden aus der Vermietung eines Wochenend- oder Ferienhauses

    Schäden aus der Vermietung einer Ferienwohnung (subsidiär)
       –
    Schäden aus der Vermietung einzelner Zimmer an Feriengäste inkl. Frühstück bis 8 Betten

     Schäden aus der vorübergehenden Benutzung oder Anmietung einer Ferienwohnung/-haus  
     Ihr unbebautes Grundstück in Deutschland bis 10.000 qm  bis 1.500 qm 
    Bauherrenrisiko bei Bauvorhaben an mitversicherten Objekten 200.000 EUR  50.000 EUR 
    Heizöltanks oberirdisch (Gewässerschaden) 12.000 Liter   
    Heizöltanks unterirdisch (Gewässerschaden) 12.000 Liter
    Kleingebinde Gesamtmenge (Gewässerschaden) 1.000 Liter 500 Liter
    Restrisiko (Gewässerschaden)   
     Flüssiggastanks     
    Ausland
    Ihr selbst genutztes Ein-/Zweifamilienhaus und/oder (Ferien-)Wohnung in der EU, der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra
    – zugehörige Garagen, Gärten, 1 Schrebergarten, abgestellter Wohnanhänger
    Schäden aus der vorübergehenden Benutzung oder Anmietung einer Ferienwohnung/eines Ferienhauses, weltweit
    Ihr unbebautes Grundstück in der EU, der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra, ohne Antrag und ohne Adressnennung bis 10.000 qm

    ✓ mitversichert
    – nicht versichert
    • Einschluss möglich

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

  • Schlüsselverlust
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Fremde private Schlüssel / Codekarten 250.000 EUR
    5.000 EUR
    (SB 150 EUR) 
    Fremde berufliche Schlüssel / Codekarten / Dienstschlüssel 250.000 EUR
    Ehrenamtliche Schlüssel / Codekarten
    250.000 EUR
    – 

     – nicht versichert

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

  • Fahrzeuge privat
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Ihr Gebrauch von Modellfahrzeugen zu Land und Wasser
    Ihr Gebrauch von Luftfahrzeugen, für die keine Zulassungs- oder Versicherungspflicht besteht
    Ihre Kiteboards und Buggys
    Ihr Gebrauch von Kfz bis 6 km/h
    Ihr Gebrauch von Kraftfahrzeuganhängern, für die keine Zulassungs- oder Versicherungspflicht besteht
    Ihr Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen zu privaten Zwecken bis 20 km/h
    Ihr Gebrauch von Kfz, für die keine Zulassungs- oder Versicherungspflicht besteht, auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung
    Ihr Gebrauch von Elektrofahrrädern, für die keine Zulassungs- oder Versicherungspflicht besteht
    Ihr Gebrauch von Golfwägen auf Golfplätzen
    Ihr Gebrauch von Ruder-, Paddel-, Schlauchbooten ohne Motoren oder Treibsätze, Kanus (subsidiär)
    Ihr Gebrauch von fremden Segelbooten ohne Motoren (subsidiär)
    Ihr Gebrauch von fremden Motorbooten bis 110 KW / fremden Segelbooten bis 30 qm Segelfläche, kurzfristig gemietet (subsidiär)
    Der Gebrauch Ihres eigenen Motorbootes bis 3,7 KW / eigenen Segelbootes mit/ohne Motor bis 15 qm Segelfläche (subsidiär)
    Der Gebrauch Ihrer eigenen/fremden Windsurfbretter (subsidiär)

    ✓ mitversichert

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

  • Tierhaltung
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Sie als Halter und Hüter von zahmen Haustieren (aber nicht z.B. von Hunden, Pferden, Rindern)
    Sie als Hüter fremder Hunde und Pferde zu privaten Zwecken (nur gelegentlich) (subsidiär)
    Sie als Reiter fremder Pferde zu privaten Zwecken (subsidiär)
    Sie als Fahrer bei der Benutzung fremder Fuhrwerke zu privaten Zwecken (subsidiär)
    Sie als Hüter oder Halter von verordneten Blinden-/Begleithunden

    ✓ mitversichert

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

  • Sonstige Leistungen
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Inland
    Schäden aus Ihren Streu-, Räum- und Reinigungspflichten
    Gegen Sie gerichtete Regressansprüche der Sozialversicherungsträger für durch Sie verursachte Schäden gegenüber Ihren mitversicherten Personen* 
    Vorsorgeversicherungsschutz für aus dem Versicherungsschutz ausscheidende Kinder*
    3 Monate

    Schäden durch Ihre nicht deliktfähigen Kinder* 500.000 EUR Personenschäden
    100.000 EUR Sachschäden


    Schäden durch Ihre mitversicherten nicht deliktfähigen Enkel*
    500.000 EUR Personenschäden
    100.000 EUR Sachschäden
    Ihre Tätigkeit als Betreuer/Vormund, ohne Antrag und ohne Namensnennung der zu betreuenden Person*
    ✓  ✓ 
    Ihre unentgeltliche Tagesmuttertätigkeit im eigenen Haushalt unbegrenzte Anzahl Kinder* ✓  ✓ 
    Ihre entgeltliche Tagesmuttertätigkeit im Rahmen geringfügiger Beschäftigung unbegrenzte Anzahl Kinder*
    Ihre entgeltliche Tagesmuttertätigkeit im eigenen Haushalt unbegrenzte Anzahl Kinder*
    Sachschäden durch Ihre Gefälligkeitshandlungen    
    Sachschäden durch Hüten eines fremden Hauses durch Ihre Gefälligkeitshandlungen 30.000 EUR
    Ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, subsidiär
    Ihre Teilnahme am fachpraktischen Unterricht (Schule/Universität)
    Sachschäden an Lehrgeräten bei Ihrer Teilnahme am fachpraktischen Unterricht 5.000 EUR (SB 150 EUR)

    Sachschäden an beweglichen Einrichtungs- und Ausstattungsgegenständen in vorübergehend von Ihnen gemieteten Ferienhäusern/-wohnungen sowie Hotels, Pensionen  
    Beschädigung, Vernichtung oder Verlust von Ihnen an gemieteten, geliehenen, gepachteten, Ihnen unentgeltlich überlassenen beweglichen Sachen  50.000 EUR
    (SB 150 EUR)
     
    Beschädigung medizinischer Diagnosegeräte, die von Ihnen zu privaten Zwecken gemietet, geliehen, gepachtet oder Ihnen unentgeltlich überlassen wurden (subsidiär)      
    Sachschäden an persönlichen Gegenständen der Arbeitskollegen aufgrund Ihrer betrieblich und arbeitsvertraglich veranlassten Tätigkeit 10.000 EUR  
    Sachschäden durch allmähliche Einwirkung z. B. von Temperatur, Gasen, Dämpfen, Feuchtigkeit usw.  
    Sachschäden durch häusliche Abwässer
    Sie als Betreiber einer Photovoltaikanlage  
    Sie als Betreiber einer eigenen Kleinwind-/Wasserkraftanlage mit einer Gesamtleistung bis zu 15 KW  
    Schäden gegenüber Dritten durch Ihre Pflegepersonen, die nicht auf Dauer bei Ihnen beschäftigt sind  
    Sie erhalten in einer Notfallsituation von einem Dritten freiwillig Hilfe und werden deswegen auf Ersatz des hierdurch entstandenen Personen- oder Sachschadens in Anspruch genommen, für den der Dritte aufgrund seiner freiwilligen Hilfeleistung in Anspruch genommen wird (§ 904 BGB)  
    Amtshaftpflicht für Bedienstete des öffentlichen Dienstes • 
    Amtshaftpflicht für Bedienstete des öffentlichen Dienstes für Kinder in häuslicher Gemeinschaft des VN
    Besonderheit bei Amtshaftpflicht für Lehrer: Weltweiter Auslandsaufenthalt 1 Jahr
    Abhandenkommen von fiskalischem Eigentum (nur für Bundeswehr, Grenzschutz, Polizei, Zoll mit/ohne technische Tätigkeit in Luft-/Schifffahrt)  • 500 EUR
    Ansprüche aus Benachteiligungen für Privatpersonen (AGG)  
    Umweltschadensversicherung  
    Beitragsbefreiung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit 6
    Monate
    6 Monate
    Wir garantieren mindestens die Leistungen der Bedingungen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. AVB PHV Stand April 2016
    Zukünftige Leistungsverbesserungen können angeboten werden

    ✓ mitversichert
    – nicht versichert
    • Einschluss möglich
    * nicht in Single-Deckung mitversichert

    Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Jetzt online berechnen

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen

Live Chat

Haben Sie Fragen?
Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Telefon: +49 (0)228 268-2660
Mo - Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa 8:00 - 16:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

E-Mail

Schreiben Sie uns.
service@zurich.de

Nutzen Sie auch die verschiedenen Kontaktformulare je nach Anliegen.

Alle Kontaktmöglichkeiten

Persönlicher Berater

Sie möchten kompetente Beratung und schnelle Hilfe vor Ort?

Finden Sie die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Beratersuche