Reiseruecktrittskosten-Versicherung

Wenn aus der Reise mal nichts wird.

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Wenn eine Krankheit oder andere wichtige Gründe Sie zwingen, Ihre gebuchte Reise abzusagen, schützt Sie unsere Versicherung vor den finanziellen Folgen.

Auch wenn Sie Ihre Reise abbrechen müssen. Und das bis zu einer Dauer von 45 Tagen je Reise.

  • Wahl zwischen einer ganzjährigen Police oder der Versicherung einzelner Urlaubsreisen
  • Verzicht auf Unterversicherungsabzug bei Abschluss einer ganzjährigen Police
  • 10 % Rabatt auf den Jahresvertrag bei Bestehen oder Neuabschluss einer separaten Reisegepäck-Versicherung bei Zurich
  • Versicherungsschutz gilt auch dann, wenn die Familienangehörigen/Lebensgefährten getrennt oder alleine reisen

Leistungen der Reiserücktrittskosten-Versicherung

Der Versicherer leistet Entschädigung bei Nichtantritt oder Abbruch der Reise durch

  • Tod, schwere Unfallverletzung oder unerwartete schwere Erkrankung des Versicherten, seines Ehe- bzw. Lebenspartners, seiner Kinder oder nahestehenden Familienangehörigen (Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder, Schwager/Schwägerin, Stiefkinder, Stiefeltern sowie Personen, die gemeinsam mit dem Versicherungsnehmer/Versicherten eine Reise gebucht haben)
  • Impfunverträglichkeit des Versicherten
  • Schwangerschaft der Versicherten
  • Schaden am Eigentum des Versicherungsnehmers/Versicherten infolge von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlichen Straftaten eines Dritten, sofern der Schaden erheblich ist oder zur Schadenfeststellung die Anwesenheit des Versicherungsnehmers/Versicherten notwendig ist
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund unerwarteter, betriebsbedingter Kündigung des Arbeitsplatzes durch den Arbeitgeber
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch die versicherte Person, sofern diese Person bei der Reisebuchung arbeitslos war und die Agentur für Arbeit der Reise zugestimmt hat
  • unerwartete Einberufung zum Grundwehrdienst, zur Wehrübung oder zum Zivildienst, sofern der Termin nicht verschoben werden kann und die Stornogebühren nicht von einem anderen Kostenträger übernommen werden
  • Schulprüfungen, die abgelegt werden müssen, um eine Versetzung in die nächsthöhere Klasse oder den Schulabschluss zu erreichen (sog. Nachprüfung, sofern die versicherte Reise vor dem Termin gebucht wurde und der Termin der Wiederholungsprüfung unerwartet in die versicherte Reisezeit fällt)
  • Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken

Vorteile eines Jahresvertrages

Wenn Sie die Reiserücktrittskosten-Versicherung über ein ganzes Jahr abschließen, profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Verzicht auf Unterversicherungsabzug
  • Nachweis über die Reise muss erst im Schadenfall vorgelegt werden.
  • Für einzelne Reisen können Personen eingeschlossen werden, die nicht mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben und die nicht zur Familie gehören z. B. Freund/Freundin der Kinder/Familie.
  • Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen sind prämienfrei mitversichert.

Versicherungsschutz nachkaufen

Sie wollen im selben Jahr eine geplante, aber aus triftigem Grund nicht angetretene Reise nachholen?

Sollte die bisher vereinbarte Versicherungssumme die Kosten der neuen Reise nicht abdecken, können Sie den Differenzbetrag für Ihre Police einfach nachkaufen.

Auch diese Versicherungen sollten Sie bei Reise und Freizeit nicht vergessen

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen

Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:30 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Schaden melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590